04. November 2021
Kritik an Erhöhung der Renten
Berliner Zeitung

Angesichts der zu erwartenden Kosten für das Rentenplus in zweistelliger Milliardenhöhe kamen aus der Wirtschaft Forderungen, die jüngere Generation nicht weiter zu belasten. "Die angekündigte Rentenerhöhung um über zehn Prozent in den nächsten zwei Jahren ist geradezu grotesk", sagte Wolfgang Steiger, der Bild-Zeitung. "Dadurch werden die ohnehin schon drückenden Lasten für die erwerbstätigen Generationen weiter steigen."

 

Lesen Sie den vollständigen Beitrag auf Seite 10 der Ausgabe.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de